Einer der Gründe, warum wir Italiener berühmt sind und uns die ganze Welt beneidet, ist gutes Essen, und das gilt natürlich genauso für die Toskana!
Man nehme zum Beispiel die Restaurants mit ihren klassischen Florentiner Steaks (wie man hier sagt: weniger als drei Finger sind Carpaccio!) oder die Bars, in denen Sie einen moderneren Aperitif genießen können oder einen Wein, der von eine schönen Platte mit regionalem Aufschnitt begleitet wird!

Ein Glas Dessertwein, begleitet von den typischen mit Mandeln beladenen Keksen, ist das Beste am Ende jeder toskanischen Mahlzeit. Wir sind ein seltsames Volk: Wir tauchen die Kekse nicht in den Kaffee, sondern in den Wein, und das sagt vieles über uns aus!
Cantucci und Vinsanto sind für uns Toskaner ein klassisches Duo und beide haben eine sehr alte Geschichte und Tradition.

Bis heute finden sich keine historischen Dokumente, wie genau Vin Santo entstanden ist. Wir wissen jedoch mit Sicherheit, dass sich alles auf die toskanische Region konzentriert. Die Verwendung von getrockneten Trauben zur Herstellung von Wein war in der Tat seit römischen oder sogar etruskischen Zeiten weit verbreitet.
Darüber hinaus hatte dieser Wein immer einen sehr aristokratischen Bezug, er wurde für wichtige Anlässe und heilige Zeremonien benutzt.

Es gibt verschiedene Theorien, die darüber sprechen, wie Vin Santo (der Heilige Wein) die “Heiligkeit” erlangt hat.
Eine Version stammt aus Siena und spricht von einem Franziskanermönch, der 1348 die Pestopfer mit einem Wein behandelte, der während der Messe genutzt wurde. Die Idee, dass dieser Wein wundersame Eigenschaften hat, wurde sofort verbreitet, und von da an wurde er “heilig“.
Eine andere Theorie erzählt, wie der griechische Kardinal Giovanni Bessarione während des Konzils von Florenz 1439 einen Pretto-Wein (einen süßen Wein) probierte und ausrief: “Dies ist der Wein von Xantos!”. Der Kardinal bezog sich auf einen griechischen Passito-Wein aus Santorini, aber die Gäste verwechselten das Wort „Xantos“ mit das Wort „santo“, das “heilig” heißt, und glaubten, einen Wein mit Eigenschaften entdeckt zu haben, die es wert waren, als solche definiert zu werden. Von diesem Moment an hieß dieser süße Wein Vin Santo. Eine Variante der Geschichte erzählt jedoch, dass Bessarione, wenn er von Wein sprach, das Wort “Xanthos” verwendete, was gelb bedeutet.
Der wahrscheinlichste Ursprung des Namens erinnert an die Verwendung von Vin Santo während der Messe, wenn der Pfarrer “das Blut Christi trinkt”, während die banalste Theorie die Herstellung des Weines betrifft, weil die Trauben früher bis zur Karwoche getrocknet und anschließend gepresst wurden.

Die Geschichte der Cantucci reicht wahrscheinlich bis ins 16. Jahrhundert zurück.
Traditionell rührt der Name des Cantuccino von der Gewohnheit der Bauernfamilien her, die Kruste und den letzten Teil des süßen Brots zu essen, das die Bäcker für wohlhabende Familien gebacken haben. Dieser Teil der Kruste, der sich am Ende des Brotes befindet, wurde „Cantuccio“ genannt.
1691 beschreibt das Wörterbuch der „Accademia della Crusca“ (eine der Sprachinstitutionen Italiens), Cantuccini als “geschnittener Keks aus Mehl mit Zucker und Eiweiß”.
Ursprünglich enthielten die toskanischen Kekse keine Mandeln, diese wurden später von Caterina de ‘Medici in einigen Variationen hinzugefügt.
Ursprünglich wurden die berühmtesten Cantucci in Pisa hergestellt, obwohl das erste dokumentierte Rezept aus dem 18. Jahrhundert und aus Prato stammt. Erst im 19. Jahrhundert perfektionierte ein bekannter Konditor aus Prato, Antonio Mattei, das Rezept und verwandelte es in das, was heute als das klassische Rezept gilt.

Es ist sicherlich nicht das berühmteste Dessert der Welt, aber wer einen Urlaub in der Toskana macht und diese Erfahrung in vollen Zügen genießen möchte, kann nicht anders als die perfekte Ergänzung, die nie langweilig wird, von „Cantucci e Vin Santo“ zu probieren!

Angelika Meisborn

<p>Ciao! Mi chiamo Angelika Meisborn e vivo a Pescia (PT), una piccola città tra Lucca e Firenze, dal 1994. Come non innamorarsi di questa zona?! Nel 2008 è nata per puro caso Tuscany Exclusive, al tempo una piccola impresa con poche case vacanza posizionate nella zona in cui ancora vivo. Col passare del tempo però è diventata ciò che è adesso! Il nostro Team è specializzato nell’affitto di Rustici e Ville sparse in tutta la Toscana, adatte per trascorrere delle splendide vacanze. Offriamo infatti una vasta gamma di case e appartamenti tipici, personalmente selezionati e ispezionati, per garantire un elevato standard di qualità. Tuscany Exclusive con la sua esperienza e la sua conoscenza della zona può quindi soddisfare tutti i vostri desideri! La nostra regione può offrirvi tutto ciò di cui il vostro cuore ha bisogno per realizzare la vacanza dei vostri sogni! Le proprietà si trovano infatti vicino a città bellissime, ricche di cultura e divertimento, in cui anche semplicemente passeggiando nelle loro vie e vicoli, sembrerà di essere tornati in epoche passate. I nostri paesaggi lasciano tutti senza fiato! Abbiamo un mare di cui pochi possono vantarsi, adatto a tutti i tipi di esigenze: una costa per chi ama il mare incontaminato, ma anche spiagge attrezzate con servizi e attrazioni. Le colline sono spesso incorniciate da piccoli paesini medievali, sempre pronti a farvi innamorare di loro. Infine, ma non per questo meno importante, c’è anche la montagna per chi ama rifugiarsi fra fiumi, laghi e passeggiare nei boschi. Insomma, siamo certi di potervi garantire una vacanza indimenticabile, perché nonostante la Toscana sia bella così com’è, noi ci metteremo quel pizzico di magia in più per farvi sentire coccolati durante tutto il vostro soggiorno! Vi aspettiamo presto in Toscana! La vostra, Angelika</p>

ähnliche Artikel

Pappa al Pomodoro

Hier ein Rezept und ein Experiment, das wir gemacht haben, um ein bisschen Toskana zu Euch zu bringen, während Ihr darauf wartet,…

weiter lesen

Fun Facts about Tuscany – Piazza dei Miracoli

Eines der bekanntesten architektonischen und italienischen Symbole auf der Welt ist der Turm von…

weiter lesen

Lari- die Burg und eine Nudelmanufaktur

 

Sagen wir mal so, eine typisch toskanische Geschichte. Die Lage an einer antiken Strasse, im…

weiter lesen

Kommentiere hier

suche

Mai 2020

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Juni 2020

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
0 Erwachsene
0 Kind(er)
Haustiere
Dimensione
Price
Dotazioni
Servizi

vergleiche Annoncen

vergleichen