Datenschutzinformation

Datenschutzinformationen

Zweck dieses Dokuments ist es, Benutzer über personenbezogene Daten zu informieren, die auf der Website und in der Anwendung https://www.tuscany-exclusive.net (im Folgenden “Anwendung”) erfasst wurden.

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden “betroffene Person”) beziehen.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche kann, wie nachfolgend angegeben, diese Informationen ganz oder teilweise ändern oder einfach aktualisieren, indem er den Benutzern Informationen zur Verfügung stellt. Änderungen und Aktualisierungen werden verbindlich, sobald sie in der Anwendung veröffentlicht werden. Der Benutzer wird daher aufgefordert, die Datenschutzrichtlinie bei jedem Zugriff auf die Anwendung zu lesen.
Wenn die an dieser Datenschutzerklärung vorgenommenen Änderungen nicht akzeptiert werden, muss der Benutzer die Verwendung dieser Anwendung einstellen und kann den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen auffordern, seine persönlichen Daten zu entfernen.

1. Persönliche Daten, die von der Anwendung erfasst werden

A. Registrierung auf unserer Webseite
Sie können die Webseite www.tuscany-exclusive.de aufrufen ohne das Angaben zu Ihrer Person erfragt werden. Dann können Sie Angebote von Ferienvillen, Ferienhäusern

und Wohnungen sehen.
Wenn Sie eine Ferienunterkunft anfragen möchten können sie sich über ein soziales Netzwerk anmelden oder folgende Pflichtangaben eingeben, die von uns gespeichert werden:

Vorname Nachname E-Mail Adresse

In dem Benutzerkonto können Sie später freiwillig weitere Angaben machen.
Falls Sie sich nicht registrieren möchten und eine Ferienunterkunft

anfragen möchten, schicken Sie mir eine formlose Mail an info@tuscany- exclusive.it oder rufen mich an 00393281126192

Der Datencontroller sammelt die folgenden Arten von personenbezogenen Daten:


B. Inhalte und Informationen, die der Nutzer freiwillig zurVerfügung stellt


-Kontaktdaten und Inhalte:
Dies sind die personenbezogenen Daten, die der Nutzer der Anwendung während der Nutzung freiwillig zur Verfügung stellt, wie z. B. personenbezogene

Daten, Kontaktdaten, Zugangsdaten zu den angebotenen Diensten und / oder Produkten, persönliche Interessen und Vorlieben sowie andere persönliche Inhalte usw.

-Von Social Media gesammelte personenbezogene Daten:
Benutzer können mit der Anwendung übermittelte Daten an Social Media weitergeben.
Der Benutzer hat das Recht, die personenbezogenen Daten zu steuern, auf die die Anwendung zugreifen kann, wenn er den Zugriff auf seine Social Media-Konten und die in den betreffenden Social Media verfügbaren Datenschutzeinstellungen zulässt.

Durch die Kombination der von den sozialen Medien verwalteten Konten mit der Anwendung und die Genehmigung des Inhabers zum Zugriff auf diese Daten stimmt der Benutzer der Erfassung, Verarbeitung und Speicherung der von den sozialen Medien bereitgestellten Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

Wenn der Nutzer keine personenbezogenen Daten angibt, für die eine rechtliche, vertragliche Verpflichtung besteht oder die eine notwendige Voraussetzung für die Nutzung des Dienstes oder den Abschluss des Vertrags darstellen, kann der Anwender diese nicht vollständig angeben oder Teil seiner Dienstleistungen.

Der Benutzer, der dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen von Dritten mitteilt, ist direkt und ausschließlich für deren Herkunft, Erhebung, Behandlung, Kommunikation oder Verbreitung verantwortlich.

C. Daten und Inhalte, die während der Nutzung der Anwendung automatisch erfasst werden

Technische Daten: Die für den Betrieb dieser Anwendung verwendeten Computersysteme und Software-Verfahren können während des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten erfassen, deren Übertragung mit der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen einhergeht. Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit identifizierten Benutzern in Verbindung gebracht zu werden. Sie können jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten, die von Dritten gespeichert werden, die Identifizierung von Benutzern ermöglichen. Diese Kategorie umfasst IP-Adressen oder Domänennamen, die von Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung zur Anwendung herstellen, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, den Zeitpunkt der Anforderung sowie die Methode, mit der die Anforderung gesendet wird Anfrage an den Server, Größe der erhaltenen Datei usw.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem erwähnten Sicherheitsinteresse und der Erforderlichkeit einer störungsfreien Bereitstellung unserer Webseite.

Aus der Verarbeitung der IP-Adresse und anderer Information in dem Logfile können wir keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen.

Nutzungsdaten: Daten, die sich auf die Nutzung der Anwendung durch den Benutzer beziehen, können ebenfalls erfasst werden, wie beispielsweise die besuchten Seiten, die durchgeführten Aktionen, die Funktionen und die verwendeten Dienste.
Geolokalisierungsdaten: Die Anwendung sammelt möglicherweise Standortdaten, die präzise oder ungenau sein können. Die genauen Positionsdaten können GNSS-Daten (Global Navigation Satellite System, z. B. GPS-Daten) sein, zusätzlich zu den Daten, die den nächstgelegenen Repeater identifizieren, Wi-Fi- und Bluetooth-Hotspots, die bei Aktivierung von Produkten oder Funktionen übermittelt werden basierend auf dem Standort.

D. Durch Cookies oder ähnliche Technologien gesammelte personenbezogene Daten

Diese Anwendung verwendet Cookies, Web Beacons, eindeutige Identifikatoren und andere ähnliche Technologien, um Daten zu den besuchten Seiten, den besuchten Links und den anderen Aktionen zu erfassen, die Sie bei der Nutzung unserer Dienste innerhalb von Werbung oder E-Mail- Inhalten ausführen. Sie werden gespeichert, bevor sie beim nächsten Besuch desselben Nutzers erneut an dieselben Sites übertragen werden.
Der Benutzer kann die vollständige Cookie-Richtlinie unter der folgenden Adresse einsehen: https://www.tuscany-exclusive.net/cookies.

2. Zweck


Die erhobenen personenbezogenen Daten können zur Erfüllung vertraglicher und vorvertraglicher Pflichten sowie für rechtliche Zwecke verwendet werden
sowie zu folgenden Zwecken:


-Benutzerregistrierung und -authentifizierung

-Nutzerregistrierung und -authentifizierung durch Übermittlung der Daten an

https://www.facebook.com/legal/FB_Work_Privacy, https://ww.google.com/privacy -Interaktion mit Live-Chat, bei der die Daten an https://www.zendesk.it/company/customers- partners/privacy-policy/ gesendet werden,
-Kommentar und Feedback
-Anpassung der

Benutzererfahrung
-Zugriff auf Konten für Dienste Dritter durch Übermittlung der Daten an https://www.facebook.com/legal/FB_Work_Privacy, https://www.google.com/privacy, https://twitter.com/privacy
-Anzeigen von Inhalten von externen Plattformen durch Übermittlung der Daten an https://www.google.com/privacy
-interne Verwaltung von Zahlungen per Kreditkarte, Überweisung oder anderen Instrumenten -Verwaltung der Speicher-, Hosting- und Backend-Infrastruktur, Übermittlung der Daten an https://www.ovh.it/protezione-dati-personali/, Optimierung und Verteilung des Datenverkehrs -Benutzerdatenbankverwaltung
-Statistiken nur mit anonymen Daten, die die Daten an https://www.google.com/privacy

übermitteln
-Überwachung, Analyse und Verfolgung des Nutzerverhaltens
- Technische Überwachung der Infrastruktur zur Wartung, Fehlerbehebung und Verbesserung des Leistungsprofils von Funktionen, Verhaltensweisen und Benutzeroptionen zur Bereitstellung personalisierter Dienste oder Werbeaktionen
-Senden von E-Mails oder Newslettern und Verwalten von Mailinglisten durch Übermittlung der Daten an https://mailchimp.com/legal/privacy/
-Planung und / oder Durchführung von

Werbekampagnen
-Remarketing und Behavioral Targeting
- Kommunikation für eigene werbliche und kommerzielle Zwecke
- Kommunikation für eigene Marktforschung und Umfragen

3. Verarbeitungsmethoden
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt mit Hilfe von IT- und / oder Telematik-Tools, mit organisatorischen Methoden und mit
Logik, die sich streng auf die angegebenen Zwecke bezieht.

In einigen Fällen haben Personen, die an der Organisation des Anwenders beteiligt sind, möglicherweise auch Zugriff auf personenbezogene Daten (wie z. B. Personalverwaltung, Mitarbeiter im gewerblichen Bereich, Systemadministratoren usw.) oder auf externe Parteien (wie IT- Unternehmen, Lieferanten) von Diensten, Postbeförderern, Hosting- Anbietern usw.). Falls erforderlich, können diese Personen vom Anwender zu Datenverarbeitern ernannt werden. Sie können auch auf die personenbezogenen Daten der Benutzer zugreifen, wenn dies erforderlich ist, und sind vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln.

Die aktualisierte Liste der Manager kann per E-Mail unter info@tuscany- exclusive.it angefordert werden.

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Der Anwender verarbeitet personenbezogene Daten des Nutzers, wenn eine

der folgenden Bedingungen vorliegt:

-Der Nutzer hat seine Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt
-Die Verarbeitung ist für die Durchführung eines Vertrages

mit dem Nutzer und / oder die – Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die Verarbeitung ist erforderlich, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, der der Eigentümer unterliegt
-Die Verarbeitung ist zur Wahrung des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder Dritter erforderlich.

Es ist in jedem Fall jederzeit möglich, den Eigentümer zu bitten, die konkreten rechtlichen Grundlagen jeder Behandlung zu klären.

Die Verarbeitung im Rahmen der Registrierung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO zu den vorgenannten Zwecken für die Nutzung der Plattform und somit für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Ihre hinterlegten Daten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses mit Ihnen gespeichert und anschließend gelöscht.

5. Platzieren
Die Daten werden in den Geschäftsräumen des für die Verarbeitung Verantwortlichen und an jedem anderen Ort verarbeitet, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie den Anwender unter der folgenden E-Mail- Adresse info@tuscany-exclusive.it oder unter der folgenden Postanschrift Brunhuberstr.35a 83512 Wasserburg a.Inn.

6. Sicherheitsmaßnahmen
Die Behandlung wird auf eine Weise und mit geeigneten Werkzeugen durchgeführt, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten, da der Anwender angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen hat, die gewährleisten und nachweisen, dass die Behandlung in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von durchgeführt wird Referenz.

7. Aufbewahrungsfrist für Daten


Der Inhaber verarbeitet die personenbezogenen Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die mit der Ausführung des Vertrags zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer verbundene Rechtmäßigkeit zu erfüllen, spätestens 5 Jahre nach Beendigung der Beziehung mit dem Nutzer und in jedem Fall bis zum Abschluss des Vertrags Verjährungsfrist gemäß den geltenden Vorschriften.


Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfolgung eines berechtigten Interesses des Anwenders erforderlich ist, werden die personenbezogenen Daten so lange aufbewahrt, bis ein solches Interesse erfüllt ist.
Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Zustimmung des Benutzers beruht, kann der Eigentümer die personenbezogenen Daten bis zu 2 von 3 aufbewahren.

© 2019 www.LexDo.it

Widerrufsbelehrung :

Personenbezogene Daten können für einen längeren Zeitraum gespeichert werden, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.
Alle personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht. Nach Ablauf dieser Frist können das Recht auf Zugang, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Portabilität von Daten nicht mehr ausgeübt werden.

8. Automatisierte Entscheidungsprozesse:  
Alle gesammelten Daten unterliegen keinem automatisierten Entscheidungsprozess, einschließlich des Layouts, das sie erstellen können
Rechtsfolgen für den Betroffenen oder die ihn erheblich betreffen können.

9. Benutzerrechte

Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben. Der Nutzer hat insbesondere das Recht: 
- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO
Einwilligung jederzeit widerrufen;
-sich der Verarbeitung ihrer Daten widersetzen;

page8image64465408

– gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten

page8image64440576

personenbezogenen Daten zu verlangen;

-auf Ihre Daten zugreifen;
-Überprüfen und die Korrektur anfordern;
 ( gemäß Art. 16 DSGVO )

-die Begrenzung der Behandlung erhalten; 
-die Löschung Ihrer persönlichen Daten erhalten;
 gemäß Art. 17 DSGVO

-Ihre Daten erhalten oder an einen anderen Eigentümer weitergeben lassen;


-eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen und / oder vor

Gericht vorgehen. gemäß Art. 77 DSGVO
Um ihre Rechte wahrzunehmen, können Benutzer eine Anfrage an die in

diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten des Eigentümers senden.


Anfragen werden kostenlos gestellt und vom Datenverantwortlichen so

schnell wie möglich, auf jeden Fall innerhalb von 30 Tagen, bearbeitet.

10. Newsletter

Sofern Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Sie bekommen im Anschluss per E-Mail eine Registrierungsbenachrichtigung, die Sie bestätigen müssen, um den Newsletter zu empfangen (sog. Double Opt-In). Dies dient uns als Nachweis darüber, dass die Registrierung tatsächlich von Ihnen initiiert wurde.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit per E-Mail an info@tuscany-exclusive.it senden.

11. Datencontroller
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die Tuscany Exclusive Ltd. & Co. KG mit Sitz in der Brunhuberstraße 35a, 83512 Wasserburg a.Inn,


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE323999250, E-Mail-Adresse info@tuscany-exclusive.it. 

Letzte Aktualisierung: 19.08.2019

suche

November 2019

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Dezember 2019

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
0 adults
0 children
Haustiere
Dimensione
Price
Dotazioni
Servizi

vergleiche Annoncen

vergleichen